Liebe Patientinnen!

Erfreulicherweise kommt es derzeit zu einem Rückgang der Infektionszahlen in Deutschland. Ebenso sind zahlreiche Einschränkungen im täglichen Leben weggefallen.

Daher können bei uns ab sofort wieder Begleitpersonen zu den Ultraschalluntersuchungen von Schwangeren und zur Erstuntersuchung mitkommen.

Dennoch bitten wir alle,  in unseren Praxisräumen weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen – dies ist nach wie vor der beste Schutz vor Übertragung des SARS-Cov-2-Virus.

Bitte halten Sie auch weiterhin den empfohlenen Abstand (1,5m) ein und desinfizieren Sie beim Betreten der Praxis Ihre Hände. Desinfektionsmittelspender befinden sich im Eingangsbereich sowie vor dem Wartezimmer.

Bei bestehendem Verdacht auf eine Corona-Infektion (Husten, Fieber, Halsschmerzen, Atemnot, Geschmacksverlust) melden Sie sich bitte telefonisch bei dem Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Tel 116 117 oder telefonisch bei Ihrer Hausärzt*in. In diesem Fall kommen Sie bitte NICHT in unsere Praxis, um andere Patientinnen und unser Team nicht zu gefährden.

Vielen Dank für Ihre Kooperation!

Ihr Praxisteam im Mai 2022